Zimmer

Die geräumige Hütte verfügt über fünf gemütliche Schlafzimmer bzw. "Kammern" mit je zwei Betten.

 

Alle Zimmer sind ganz bewusst schlicht, aber gemütlich eingerichtet und in klaren, reizarmen und beruhigenden Farben gehalten: Entspannung für Augen und Seele.

 

Die Zimmer im Erdgeschoss sind nach verschiedenen heimischen Kräutern bzw. Hölzern benannt, die in unserer Region gedeihen.

Ihnen werden gesundheitsförderliche Eigenschaften zugesprochen.

 

Da Du Dich bei uns rundum wohl fühlen sollst, möchten wir Dir natürlich auch diese wohltuende Wirkung zukommen lassen. Deswegen sind unsere Zimmer mit Kräuterkissen ausgestattet.

Zirben-Zimmer

Im Zirben-Zimmer erwarten Dich die ätherischen Ausdünstungen von Zirbenholz.

 

Die Zirbe, Arve oder Zirbelkiefer ist ein wohlriechender Nadelholzbaum, der in den Alpen beheimatet ist. Zirben können bis zu 1000 Jahre alt werden. Dem ätherischen Öl der Zirbe wird eine schlaffördernde Wirkung zugesprochen. Zudem soll Zirbenduft bei Erkältungskrankheiten helfen.

Lavendel-Kammer

Freue Dich in der Lavendel-Kammer über einen sanften Duft nach Bergwiesen-Heu und getrocknetem Lavendel.

 

Lavendel beruhigt den Körper und die Seele. Das Kraut wirkt entspannend, schlaffördernd und harmonisierend.

Meisterwurz-Stube

In der Meisterwurz-Stube darfst Du Dich über den Duft von Meisterwurzkraut, vermischt mit einer sanften Weihrauch-Brise freuen.

 

Das einheimische Meisterwurzkraut wächst in mittleren Höhenlagen, ab ca. 1600 m. Es werden daraus Tinkturen und Salben hergestellt, die entzündungshemmend wirken sollen. Zudem wird die Wurzel der Pflanze in den Rauhnächten traditionell zum Räuchern, zusammen mit Weihrauch verwendet. Das Brauchtum des Ausräucherns von Haus und Stall - vor allem am 24.12/31.12 und am 05.01 - ist im Alpenraum weit verbreitet. Es soll vor allem Bösen schützen.

Die zwei Dach-Kammern

Hier kommt rustikales Flair, Gemütlichkeit und handwerkliche Kreativität zusammen. Besonderes Highlight: Ein Balkon mit einer grandiosen Aussicht auf die umliegenden Berge und den Weiler Kalkstein.

Hier findest Du uns

Mittergutnigg Hütte

auf der Alfenalm in Osttirol

 

Gastgeberanschrift

Markus Bachmann

Aussertal 100
9932 Innervillgraten

Österreich

Kontakt

Ruf einfach an unter

Tel.: +43 (0) 664 394 8554

 

Maile uns an

max.bachmann@aon.at

 

oder nutze unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Bachmann